Kreuze

Kreuze handgearbeitet

Der Umriss einer schwarzen Krähe bewegt sich nervös hin und her, als der Friedhofswärter versucht, sie mit wilden Gesten vom Grabkreuz zu verscheuchen. Sie erhebt sich neckisch in die Nachtluft und zurück  bleibt die Silhouette eines Kreuzes. Es ragt aus dem hügligen Boden und markiert jenen Ort, an dem ein Dahingeschiedener nun auf ewig ruht.

Beinahe wie eine Fahne des Todes steht es dort, nur ohne das geisterhaft wehende Segel im Wind. Lange schon verweilt es unberührt an seinem Platz und Ranken aus Efeu und dornigen Rosen wachsen daran empor. Der Todeszapfen, der im feuchten Gemisch aus Schlamm und Gebeinen steckt, befindet sich gleichsam in den Krallen des Lebens.

Kreuze, Krähen, dunkle Nächte und Friedhöfe sind sehr stark mit der Gothic – Szene verwurzelt. Eine solch faszinierende Inszenierung dieses symbolträchtigen Elementes findest Du auch in unserem Sortiment. Ein starres, jedoch kraftvolles Symbol, umgarnt von einer organischen Aura. Es entsteht ein Spiel aus Ranken, Blättern und Ornamenten. Wir verleihen in feinster Handarbeit jedem unserer Stücke eine besonderes Flair und die Assoziation und Ausstrahlung, die Du persönlich mit dem Kreuz verbindest.

Zeigt das 1 Ergebnis